• bild01
1

News
Corona-Brauer steigt bei Cannabis-Produzent Canopy ein
Autor
Daniel Schaad - CannabisReport.de
Datum
30.10.2017
Teilen
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :) Link bei LinkedIn teilen :)
Der Spirituosen-Riese Constellation Brands beteiligt sich am kanadischen Cannabis-Produzenten Canopy Growth. In den USA ist Marihuana bereits in acht Staaten als Genussmittel zum Freizeitgebrauch erlaubt.
Der Anbieter von "Corona"-Bier erwirbt 9,9% am Marihuana-Produzenten, wie das US-Unternehmen am
Montag per Pressemitteilung bestätigte.
Cannabis dürfte in den kommenden Jahren US-weit legalisiert werden, sagte Constellation-Chef Rob Sands. Analysten wittern hier bereits ein Milliardengeschäft. Sollten sich die Hoffnungen auf einen Boom zerschlagen, könnte Constellation seinen Anteil wieder losschlagen, fügte Sands hinzu.

Für die Beteiligung von 9,9% legt Constellation 245 Millionen CAD (kanadische Dollar) auf den Tisch. Das Unternehmen ist damit der erste Bierbrauer, Wein-Kelterer und Spirituosen-Hersteller, der in das Cannabis-Geschäft investiert. Große Firmen aus anderen Branchen ließen aus Sorge vor einer Rufschädigung bislang die Finger von solch einem Zukauf.

In Constellation we have a strategic ally that will join us as we lead the global cannabis sector into the future. We have also strengthened our balance sheet to fund the ambitious expansion efforts we have planned heading into 2018 – a year that will see unprecedented growth in medical and adult-use opportunities.

Zitat: Bruce Linton, Chairman and CEO, Canopy Growth



Viele Jahrzehnte lang war der Konsum von Cannabis in den USA verboten. Bislang ist Marihuana in acht US-Staaten als Genussmittel erlaubt. Der Einsatz der Droge zu medizinischen Zwecken ist mittlerweile in der Hälfte der US-Bundesstaaten legalisiert, und weitere werden folgen.
(reu/laha)

Anmerkung von CannabisReport.de:

Die Aktie von Canopy Growth (ehemals Tweed) war unsere Erstempfehlung im Cannabis-Sektor. Im Jahre 2014 mit Kauflimit 1,20 CAD (kanadische Dollar) im Börsenbrief von stockreport.de - Das Kauflimit ging mit dem Tief beI 1,15 CAD (kanadische Dollar) auf. Aktuell notiert die Aktie von Canopy Growth (TSX: WEED) bei 35 CAD 🚀 . Das entspricht einem Gewinn seit Kauf von 2.816%.

Hier gehts zur Übersicht unserer ERFOLGE