• bild01
1

News
IPO von PLUS Products (CSE: PLUS) und Kauf Musterdepot
Autor
Daniel Schaad - CannabisReport.de
Datum
28.10.2018
Teilen
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :) Link bei LinkedIn teilen :)
Cannabis Fruchtgummis ab morgen an der kanadischen Börse handelbar.
Mit PLUS Products (CSE: PLUS / WKN: A2N7JH) startet morgen Montag, 29. Oktober ein neues Unternehmen aus der Cannabis-Branche an der CSE (Canadian Stock Exchange) in Kanada.

Das IPO Financing hatte ein Volumen von 20 Mio. CAD. Dafür wurden 6,153 Mio. Aktien zu einem Kurs von 3,25 CAD platziert. Ich rechen damit, dass die Aktie morgen direkt höher eröffnen wird, und lege daher für das Musterdepot folgende Order in den Markt:

KAUF PLUS Products (CSE: PLUS) 5.000 Stück mit Limit 3,80 CAD (kanadische Dollar). Gültig bis Ende November 2018.

PLUS hat sich auf den edible Markt spezialisiert und nimmt in Kalifornien eine Vorreiterrolle ein. Zur Produktpallette von Plus zählen z.B. CBD- und THC-haltige Fruchtgummis, die bereits in Kalifornien legal verkauft werden. Die Produkte von Plus rangieren mittlerweile unter den TOP5 aller THC- und CBD-Fruchtgummis in Kalifornien.



Lt. dem Marktforschungsunternehmen BDS Analytics soll alleine der edible Markt in Kalifornien im Jahr 2019 auf ein Volumen von 5 Mrd. USD anwachsen. Zum Vergleich: Kanadas Schätzung liegt bei 3 Milliarden USD für kommendes Jahr. Durch den frühzeitigen Markteintritt hat PLUS Products sich einen festen Platz im Mega-Markt Kalifornien gesichert. Man hat sowohl für den medizinischen- als auch für den Freizeitgebrauch Produkte am Markt. Auch ein CBD-only Produkt wird verkauft.

Cannabis ist in Kalifornien übrigens bereits seit dem Jahr 1996 als Medizin zugelassen und erst seit dem 01. Januar 2018 auch für den Freizeitgebrauch legal.

Im ersten Halbjahr 2018 hat PLUS bereits 2,45 Mio. USD an Umsätzen generiert, und seinen Marktanteil seit Verkaufsstart in Q2 2017 stetig ausgebaut.
Das IPO Financing hatte ein Volumen von 20 Mio. CAD. Dafür wurden 6,153 Mio. Aktien zu einem Kurs von 3,25 CAD platziert. Die Nachfrage überstieg lt. meinen Quellen wohl sogar die 100 Mio. CAD.

Im Vorfeld fanden pre-IPO Kapitalerhöhungen bei 0,46 USD, 0,90 USD und 1,20 USD statt. Diese Aktien haben allesamt eine Haltefrist von 6 Monaten nach Erstnotiz, also bis zum 29. April 2019, hier werden dann 26,5 Mio. Aktien für zusätzliche Liquidität sorgen. Beim Börsengang wird das Unternehmen nur 24 Mio. Aktien ausstehend haben, und kommt damit zum IPO Preis von 3,25 CAD auf eine Marktkapitalisierung von 78 Mio. CAD. Mit geschätzen Jahresumsätzen von rund 14 Mio. CAD ist man damit in der Cannabisbranche sehr günstig bewertet. Die Aktie nach IPO meines Erachtens nach Luft auf 6 bis 7 CAD zu steigen. Wenn möglich sollte man beim Kauf nicht mehr als 4 CAD bezahlen.

Lt. Unternehmenswebsite sind die Produkte von PLUS derzeit in 461 Geschäften vertreten. Die meisten davon natürlich in Kalifornien.


In Kalifornien gibt es rund 250 verschiedene "edibles brands". Lt. BDS Analytics GreenEdge, welche die Verkaufszahlen für das zweite Quartal 2018 untersucht haben, liegt das "Uplift Sour Watermelon Gummy" von PLUS auf Platz 5 aller Cannabis-edibles in Kalifornien. "Blackberry Lemon Restore" schafft es ebenfalls in die TOP10.



Dann gibt es da noch ein Fruchtgummi in Kalifornien welches nur CBD, jedoch kein THC enthält. Hierbei handelt es sich um das sog. "CBD Relief Pineapple Coconut" natürlich ebenfalls von PLUS.

Das interessante ist, dass sich das Unternehmen selbst, immer noch in der Beta-Phase sieht, obwohl man bereits seit Q2 2017 Umsätze generiert und seine Produkte verkauft. Am Anfang lagen die Quartalsverkäufe bei 20.500 Einheiten und der Marktanteil bei geringen 0,43%, doch mittlerweile verkauft man je Quartal 240.000 Einheiten und hat seinen Marktanteil auf 5,31% ausgebaut. Tendenz steigend. Siehe dazu auch untenstehende Grafik auf der aktuellen Investorenpräsentation von PLUS.



Neben den drei Flagschiff-Produkten Uplift, Restore und CBD Relief, gibt es ab und zu auch limitierte Sondereditionen wie diese hier:


PLUS Rainbow Sorbet

Jetzt denken Sie vielleicht: "Wen interessiert das, es gibt doch noch genügend andere Hersteller von dem Zeug und 249 andere Produkte?"

Hier sind die Marktanteile seit Q1 2017 der vier größten Cannabis-edibles Hersteller in Kalifornien, also die größten Konkurrenten von PLUS.
Der einstige Top-Seller Kiva Brand ist von seinem 20% Marktanteil inzwischen auf 8% gefallen, und liegt inzwischen nur noch auf dem zweiten Platz hinter Kushy Punch, die ebenfalls Marktanteile verlieren. Auf dem dritten Platz liegt Korova die von 9% auf 6% gefallen sind. Und dann ist die PLUS, die als einzige unter den TOP4 ein konstantes Wachstum zeigen und wahrscheinlich nicht mehr lange auf dem vierten Platz rangieren.




Hinter diesem Erfolg steht ein Management-Team rund um Jake Heimark, welcher seiner Zeit einer der ersten 1.000 Mitarbeiter bei Facebook war.
Hier ein Artikel vom Oktober 2016 der seinen Background sehr gut beschreibt: www.businessinsider.de/jake-heimark-plus-gum-2016-10

Jake’s Vater Craig Heimark war CIO bei der UBS Bank. Der "Chief Risk Officer" von PLUS war vorher Rechtsberater bei Uber und Facebook. Einer der Direktoren war für die Markenentwicklung bei Quaker Oaks, Kraft Foods, Polaroid und Gilette tätig.

Das sind keine Leute die Cannabis-Kekse verkaufen weil sie backen können, oder mit einem lustigen Marihuana T-Shirt rumlaufen.
Die wollen nicht nur in Kalifornien ihre Gummibärchen verkaufen, sondern landesweit, sowie in Kanada, Europa und sonstwo!

Die derzeitige Produktionshallen haben eine Fläche von 12.000 Quadratfuß, war rund 1.120 Quadratmetern entsprechen. Die aktuelle Expansion, welche durch den Börsengang finanziert wird, lässt die Fläche auf 40.000 Quadratfuß oder rund 4.500 Quadratmeter anwachsen. Diese Ausbaustufe ist bereits voll finanziert und genehmigt.

Gemäß Angaben des Unternehmens steigt die Produktionskapazität damit von 50 Mio. USD jährlich auf 150 Mio. USD/Jahr. Ziel ist Ausbaustufe 3 mit einer Fläche von 120.000 Quadratfuß und einer jährlichen Produktion im Wert von 450 Mio. USD.



Kaufen Sie PLUS Products (CSE: PLUS) bis maximal 4 CAD.

Die Website von PLUS finden Sie hier: www.plusproducts.com

Viele Grüße
Daniel Schaad